Diese Seite teilen:

Bratislava über Nacht

Mit dem Zug ist es ja nur ein Katzensprung von Wien nach Bratislava. Nach einem kleinen Fußmarsch in das Stadtzentrum ging es dann beim Besichtigen mit dem Martinsdom los.

Mich hat es etwas überrascht, dass hier noch regelmäßig Gottesdienste in Latein gibt....

Danach ging es weiter zur Burg - den Berg werde ich an diesem tag noch vier oder fünf weitere Male besteigen, da auch die Aussicht auf die Stadt von hier Atemberaubend ist.

Das Museum zu besichtigen ist auch schön, da es noch ziemlich frisch renoviert ist.

Weiters war auch noch die blaue Kirche & der Rest der Innenstadt schön anzusehen.

Der Hauptgrund für die Übernachtung waren die Fotos am Abend - eines davon habt ihr schon gesehen: Die Skyline von Bratislava mit dem Martinsdom im Vordergrund.

Zu guter letzt noch ein Bild des UFO Aussichtsturm der Stadt: