Diese Seite teilen:

Mein Jahr 2021

Und ab ins zweite Jahr, wo ich euch ein bisschen genauer in die fotografische Reise mitnehme. Ich hoffe ihr seid auch so gespannt wie ich, was 2021 so kommt.

  1. Jänner
  2. Februar
  3. März
  4. April
  5. Mai
  6. Juni
  7. Juli
  8. August
  9. September
  10. Oktober
  11. November
  12. Dezember

Jänner

Das Jahr 2021 hat vor allem mit einem begonnen - Schnee. Im Gegensatz zum letzten Jahr war den ganzen Jänner Lockdown. Darum gibt es nur drei Lieblingsbilder - und viel mehr habe ich auch für mich selbst nicht behalten. Einerseits weil es ein sehr windiger bzw. auch warmer Monat war.

Die beiden anderen Bilder beschäftigen sich mit dem Thema Schnee. Einmal den geschmolzenen Schnee und einmal die winzigen Schneeflocken.

Und da es insgesamt wenig Schnee gegeben hat, habe ich auch nachgeschaut, was die Biber in Wien gemacht haben

Februar

Im Februar hat der Frühling bzw. der Sommer sehen lassen. Wer würde glauben, dass das folgende Bild im Februar entstanden ist....

Auch die ersten richtig tollen Bienenfotos sind mir schon im Februar gelungen. Ein Beispiel ist der folgende Abflug aus einer Krokusblüte.

Auch sonst ist im Februar wenig passiert.

März

Im März war ich schon zum zweiten oder dritten Mal im Tiergarten in Wien. Einerseits das große Eisbärenbaby besucht, aber auch andere Babies angeschaut.

Und auch diesen Monat wieder einmal Menschen vor der Kamera gehabt - hilft auch dabei während des Lockdowns nicht durchzudrehen.

Aber ich merke auch immer deutlicher, dass mir der "Beauty" Bereich irgendwie am liebsten ist, mir gefällt zumindest das folgende Bild sehr gut.

Und natürlich - wie kann es anders sein, wenn die Natur erwacht, gibt es auch coole Bienen Fotos

Auch eine Wespe hat auf meinem Balkon übernachtet...

"Kannst du noch einmal Oachkatzlschwoaf sagen" ist das einzige, was mir zum nächsten Bild einfällt.

April

Im April ging es nach der coronabedingten Winterpause wieder Mal an Personenfotos - also verstärkt. Am Anfang des Monats gab es ein Fotoshooting mit der lieben Isi.

Später gab es auch eine Hochzeit, die ich fotografisch begleiten durfte.

In diesem Monat ist auch ein besonderes Boudoir Shooting angestanden - mit 2 Personen gleichzeitig. Das möchte ich zwar nicht mehr machen, auf das Ergebnis bin ich aber trotzdem stolz.

Auch durfte ich für ein Plakat Fotos machen. Ich hiffe man sieht wie schnell ein Rollstuhl sein kann

Als letztes Personenshooting war dann noch was mit Grafitti angesagt,

Und - wie kann es anders sein - gab es auch wieder viele Insektenbilder.

Mai

Im Mai hatte der Zoo wieder offen. Ich glaube das Zebra hat sich gefreut :D

Neben einem coolen Bild einer Hummel durfte ich auch zwei Wildbienenarten vor die Kamera bekommen. Das Schwarze / Blaue Tier nennt sich Holzbiene, die Art der anderen Wildbiene ist mir unbekannt.

Ansonsten hat es auch im Mai echt viele coole Porträt Shootings gegeben. Angefangen hat es mit Julia - es freut mich immer sehr Sachen mit ihr auszuprobieren - mit Anna, Kerstin und Magdalena.

Auch gab es ein erstes Outdoor-Shooting mit Maya:

Juni

Im Juni gibt es wieder extrem viele Porträts, ich durfte auch bei einem Beachvolleyball Spiel mitmachen - also als Fotograf.

Die nächsten Fotos zeigen Johanna:

Dann kam noch Anna:

Akrobatische Posen kann sie sehr gut:

Einmal bin ich sogar nach Wien gefahren, um Nikon-Kameras auszuprobieren. Von diesem Auflug kommt das folgende Bild:

Von den Personenshootings hat das Monat mit Kristina und Tijana geendet.

Natürlich gab es von der Natur her auch viel zu entdecken, zum Beispiel diese Skorpionsfliege:

Auch ist es mir gelungen drei Schmetterlinge auf einer Blüte festzuhalten:

Und wie so oft auch noch ein Bild aus dem Tiergarten Schönbrunn:

Und natürlich darf ein Besuch eines oberösterreichischen Bergsees nicht unerwähnt bleiben:

Juli

Im Juli habe ich angefangen mit Schwebfliegen zu experimentieren. Wie du sicher schon mitbekommen hast versuche ich mir immer wieder neue Herausforderungen zu suchen. Überraschenderweise hat es gleich am ersten Tag geklappt eine Schwebfliege im Flug zu fotografieren.

Leider ist Juli auch der letzte Monat, wo ich den Tiergarten Schönbrunn mit meiner Jahreskarte einen Besuch abstatten kann. Gesamt gesehen hatte ich sehr viel Glück an dem Tag - auch wegen der Eichhörnchen, die sich im Schlosspark gefunden haben.

Auch bin ich stolz auf das folgende Hummelbild:

Auch die Schmetterlinge waren wir gnädig:

Nach einer sehr langen Pause hatte ich auch ein Pärchen vor der Kamera. Da gibt es echt viele Fotos davon, die besten (aus meiner Sicht) zeig ich euch hier:

In der Personenfotografie hat sich natürlich auch wieder einiges getan - Julia hat ihr neues Dirndl ausprobiert, ich hab Wien einen Besuch abgestattet und in Linz Fotos mit Stefanie, Julia und Magdalena gemacht.

Bei den kommenden Fotos mit Magdalena habe ich mich gefreut, da ich da sehr viel mit Licht spielen durfte

August

Der August hat angefangen mit Fotos eines Wasserfalles aus dem Setagayapark in Wien.

Auch hatte ich ein sehr nettes Model bei mir:

Auch durfte ich für die Band Back to Saturday ein paar Fotos machen:

Natürlich gab es auch wieder viele Natur Bilder - eine Auswahl hier:

Sogar Bären durfte ich besuchen:

September

Der September hat auch mit einem Porträt Shooting angefangen. Dieses Mal eher Business Porträts.

Auch habe ich zwei Zoos besucht, einerseits den Tiergarten Schönbrunn, andererseits den Zoo Wels.

Die coolsten Fotos sind aber außerhalb des Zoos entstanden, hier 2 Bilder aus dem Schlosspark:

Im September hat auch die Eishockey Saison begonnen, natürlich war ich auch dabei!

Auch habe ich viele Langzeitaufnahmen gemacht, einerseits von den Ötschergräben, andererseits vom Aisttal:

Zum Abschluss des September EIntrages gibt es noch ein paar Eindrücke des Langbathsees:

Oktober

Dank des immer noch recht warmen Wetters ist es noch möglich coole Porträts zu machen.

Aber auch als es etwas kühler wurde und die Blätter endlich herbstlich zu leuchten angefangen haben, ging es mit Porträts weiter

Auch ging die Eishockey-Saison los - und diese Saison bin ich regelmäßig mit in der Eishalle dabei....

Ende Oktober stand - wie schon so oft - ein Ausflug zum Semmering an.

November

Dank der Jahreskarte ging es wieder einmal in den Zoo. Und zum ersten Mal habe ich die Robben aktiv gesehen - also so, dass man sie auch super fotografieren kann. Ich glaub es kann sich keiner Vorstellen, wie sehr ich mich über das Bild gefreut habe.

Wenn die Natur nicht mehr so lebendig ist, zieht es mich mehr nach innen. Im folgenden könnt ihr sehen, wie schön man sich mit Licht spielen kann.

Und mit etwas mehr Gefühl für das Spiel, sind meine Eishockey Fotos auch besser geworden.

Dezember

Im Dezember gab es genau drei große Themen bei mir:

  1. Eishockey

  2. Zoo

  3. StyleInMotion - Synergy Dance Crew Shooting

Beim Eishockey - ein Sport der sicher wegen seiner Geschwindigkeit und Brutalität bekannt ist - habe ich angefangen "Mitzieher" zu machen. Damit versuche ich mehr als einen Zeitpunkt einzufangen und die Bewegung zu visualisieren.

Was macht man, wenn man echt viele Tänzer auf einem Haufen hat? Coole Fotos :p

Das schöne am Zoo ist ja auch, dass es auch wilde Tiere gibt, z.B. Raben und Möwen, die so sehr an Menschen gewöhnt sind, dass sie zahmer sind als im Freien üblich...

Und zum Jahresabschluss gibt es noch eine liebe kleine Babyrobbe